NEW SEAK: ( The Force/ Die Macht) Canvas/ Leinwand 2011

Die Kunst Die Kunst: Original SEAK auf Leinwand.

Title: SEAK: The Force (Die Macht)
Artwork: SEAK Winkler
Media: Spraypaint Lack, Acyril, Mixedmedia and Clearcoat on Canvas
Size: 180cm x 30cm (Medium)
Year: 2011
Photo (c) SK1 2011

SEAK: Title

“The Force” (Die Macht) ist eine indirekte Spirituelle Hommage an die Macht der Jediritter in George Lucas & Steven Spielbergs “Krieg der Sterne”. Das Grüne Leuchten der Leinwand zitiert das Leuchten der Jedi Laserschwerter. Diese Leinwand ist übrigens 47cm länger als Luke Skywalkers Grünes Jedischwert.

SEAK`s Love for Details & Original Fine Lines incorporated

SEAK`s Position ist aus dem Kontext der Zeitgenössischen Malerei betrachtet das Bindeglied zwischen klassischem Graffito (Writing, Graffiti), der Weiterentwicklung 3D Postgraffiti, und der moderne Street und Urban Art mit seinen Logohaften abstrakten ausgelösten Formen. Als einer der ersten Modernen Künstler koppelte er einzelne Buchstaben aus seinem Signature Schriftzug aus und platzierte sie im öffentlichen Raum ohne den klassich gesprühten Background (Hintergrund) nur mit einem leichten Schatttenwurf. Er entwickelte die somit von der Enge im Wort befreiten Formen zu immer eigenständigeren Selbstbewussten abstrakten Logo Objekten, und erweiterte so ein Spektrum an Bedeutungskonstellationen. Seinen Lieblings Buchstabe das kleine “a” meist sehr ausladend und wie ein Satelit inzeniert, realisierte er so in über 20 Ländern. Bei der ” The Force” Leinwand handelt es sich um eine zusammenhängende Arbeit mit allen 4 Buchstaben.

Signature Style von SEAK auf Leinwand. (The Force)

SEAK`s legendärer Stil ist ein Politisches Statement, eine Ansage dafür eigene Wege auch gegen den Widerstand aus den eigenen Reihen zu gehen. Das etablierte zu Hinterfragen, sich dem Gegenwind zustellen und mit Mut zur eigenen Individualität durchzusetzen, seine Sensibiltät zu Überwinden, und seine Schwächen in seine Stärken umzuwandeln, seine Eigenarten zufördern, auszubauen & Erfolg zuhaben.  In der Graffiti-Street-Art und der sich darraus teilweise rekrutierenden UrbanArt Szene ist Seak`s authentisch gewachsener Style & Bildwelt legendär. Seit Mitte der 1990er Jahre beinflusst & Inspiriert er Urbane Künstler & Graffiti Sprayer Weltweit. So entwickelte SEAK Ende der Neunziger Jahre bei seinen zahlreichen Wandgemälden im Öffentlichen Raum seine auf Feinen Linien basierenden “Antennen” und Kugelstangen als dem Zeitgeist entsprechende Ablösung zum Graffito typischen Pfeil als Unterstützendes Element.

The legendary SEAK Style a mix of Painting & Spraypainting Techniques in Combination with a special organic Forms and Technical Philosphy behind it influenced & inspires thousands of Graffiti Writers & Urban Artists Worldwide since the mid 1990`s. SEAK`s style is known to be as very significant & Original. For Example his Thin Antenna Lines which he came up with in the late 90`s as a Substitute to the classical Arrow one Specialty of SEAK.

Die Kunst: Detailaufnahme: SEAK Leinwand

Der Style setzt sich bis ins kleinste authentisch gewachsen & technisch Komplex zusammen. Made in Germany. Ferdinand Porsche & Wilhelm Maybach würden SEAK fliegen, fahren wollen, feiern, haben & besitzen wollen.

Die Kunst! SEAK auf Leinwand. (2011)

Eine authentische Leinwand eines deutschen Kings der Graffiti & Urban Art Szene. Malerisch auf höchsten Niveau seit Mitte der 90ziger Jahre gewachsen. Selfmade Autodiakt, Technisch umgesetzt aus einer Kombination aus Sprühlacken, Pinsel, Marker, Acryl, Kreide, und Öl. Wer dieses Bild, oder mehr Arbeiten, oder grössere von SEAK sehen & haben will sollte hier jetzt über einen Termin machen.

Ein SEAK gehört in jede Graffiti/ Street/ UrbanArt Sammlung

Ein gross Teil von SEAK´s Werkgruppen beinhaltet Leinwandarbeiten die auch als dreidimensionales Raumobjekt  funktionieren, und so über das Bild hinaus seinen Anspruch an 3D Plastizität untermauren.

Title: SEAK The Force/ Die Macht (Leinwand/Canvas) 2011

Eine Leinwand des aus Köln stammenden Künstlers & Writers SEAK ist eine Position die in jede ernstzunehmende Graffiti/ Street Art/ UrbanArt Kunstsammlung gehört. Seine oft thematisierten Semiabstrakte Typoformen befinden sich auf dem Schmalen Grad zwischen Fiktion & Hyperrealismus

Die Kunst! SEAK auf Leinwand. (2011)

SEAK realisiert seine Leinwandarbeiten immer, indem er die Seiten seiner immer gleichwertig mit gestaltet. Fast einem traditionelle Samruaischwerter Schmiedemeister aus dem alten Japan die Perfekte Balance zwischen der mehrfach gefalteten Klinge & dem perfekten Griff.

Signature Style von SEAK auf Leinwand. (The Force)

Sein Variationspotential an Inspiration bezieht SEAK aus den klassischen Männer & Jungen Domänen der Männlichkeit. Das Systematische des Legostecksystems sieht man in seiner Art zumalen, Paymobilhafte Formen, die ungewöhnlichen Schwerpunkte wie bei einer stilisierten Harley Davidson Chopper, die organischen Oberflächen Struktur der 80ziger & 90ziger Muppets, Hallo Spencer, und Sesamstrasse Figuren, das grafische der ersten Mtv Trailer, die Ästhetik von Waffen & Rüstzeug diverser Welt & Weltraumkriege, und die Formen die an die moderne Architektur einer Zaha Hadid erinnern.

genau 47cm länger als Luke Skywalkers Grünes Jedischwert

Eine machtvolle Energie spendende Position zeitgenösssicher Kunst. Mehr Street Creditibilty findet man selten in der Malerei. Das Kunstwerk von SEAK sticht sinnlich anspruchsvoll & komplex gemalt bzw gesprayt aus der Wand hervor.

Durch das fast Monochromes natürliche Leuchten der vielen Grüne Töne entsteht für den Betrachter eine grosse Offenheit.  Eine Leichtigkeit sich so zu Verbinden, sich heinein zudenken, zu verschmelzen, und durch die vorher verborgenene Strukturen auf die Suche nach Vorhersehbaren und Unvorhersehbaren gehen. Sich dem reibungslosen Funktionierens dieser puren Arbeit hinzugeben und sich einfach mit zureissen.

SEAK: Title

Jedis forever for Jedis! This Canvas “The Force” (The Macht) by SEAK

Möge die Macht mit dir sein. Use the Force.

Teile & Geniesse/ Share & Enjoy

Http://artista-seak.com

SEAK Fassade: Anfrage vom Eigentümer des Rose Club

Auftragsanfrage vom Kölner Roseclub

Auf Empfehlung von Daniel  (Downtown Club/Funky Flavaz), gab es ein Auftragsanfrage vom Geschäftsführer des Roseclubs. Wir beide sind super gut aufeinander klar gekommen, habe selber im Rose Club vor fast 15 jahren auf HipHop Partys gefeiert, fahre jeden 2. Tag dranvorbei. Der laden hat sich mittlerweile zu einer der Topfive Independent Musicclubs Deutschlands gemausert.

Bevor ich die “jugendstil 2.0″ Fassade und das Kunstwerk für die Druckerei sprühen werde, gehts kommende Woche erstmal hier weiter. Habe in der Ecke jede menge Homies wohnen, von daher wird die Umsetzung hier mal richtig Spass machen. Freue mich über Besuch, habt euere Blackbooks zufäälig dabei. ;-) ach, und  Mädels ich bin übrigens immer noch Single, falls ihr ein attraktives Alphahuhn unter eueren Freundinnen habt, bringt sie mit. Wann ich am Roseclub sprühen werde, poste ich bei twitter und facebook.

Wir sehen uns. Peace and piece! SEAK

Http://artista-seak.com